Übersicht zur Kostenpauschale für Dialyse und Verteilung der Dialyseplätzen/Dialyseeinrichtungen


Die Kostenpauschalen nach den Nrn. 40815 bis 40819 und 40823 bis 40828 enthalten alle Sachkosten, einschließlich Dialysegerät, Dialysator, Schlauchsysteme, Infusionslösungen, am Dialysetag verabreichte Heparine, Aufbereitungs- und Entsorgungsmaßnahmen, Sprechstundenbedarf sowie die Kosten der Beköstigung des Patienten in Abhängigkeit von der jeweiligen Dialyseart für die Zeit der Dialysebehandlung. Weiterhin ist im Falle der Hämodialyse als Heimdialyse von dem Vertragsarzt, dem ermächtigten Arzt oder der ärztlich geleiteten Einrichtung die Erstattung der dialysebedingten Strom-, Wasser- und Entsorgungskosten an den Heimdialysepatienten sicherzustellen. Zur Erstattung kann mit dem Dialysepatienten eine Pauschale vereinbart werden. Die Kostenpauschalen nach den Nrn. 40815 bis 40819 und 40823 bis 40828 enthalten nicht die Kosten für Arzneimittel, insbesondere Erythropoetin, Vitamin- oder Mineralstoffpräparate. Die Allgemeinen Bestimmungen Nr. 7 finden keine Anwendung.


EBM 40.14

Leistungsbezogene Kostenpauschalen für Sach- und Dienstleistungen bei Behandlung mit renalen Ersatzverfahren und extrakorporalen Blutreinigungsverfahren


EBM 40815

Kostenpauschale für Dialyse bei Patienten bis zum vollendeten 18. Lebensjahr am Wohnort


EBM 40816

 

Kostenpauschale für Peritonealdialyse bei Patienten bis zum vollendeten 18. Lebensjahr


EBM 40817

Kostenpauschale für Peritonealdialyse bei Patienten bis zum vollendeten 18. Lebensjahr am Wohnort.


EBM 40818

Kostenpauschale für Hämodialysen bei Patienten bis zum vollendeten 18. Lebensjahr bei Ferienaufenthalt oder sonstiger Abwesenheit.


EBM 40819

Kostenpauschale für Peritonealdialysen bei Patienten bis zum vollendeten 18. Lebensjahr bei Ferienaufenthalt oder sonstiger Abwesenheit.


EBM 40823

Kostenpauschale für Dialyse bei Versicherten ab vollendetem 18. Lebensjahr

Zum Abrechnungsinhalt

(Preisstufe 1) 485,80 Euro

(Preisstufe 2) 466,30 Euro

(Preisstufe 3) 417,50 Euro

(Preisstufe 4) 398,00 Euro


EBM 40824

Kostenpauschale für Dialyse bei Versicherten ab vollendetem 18. Lebensjahr am Wohnort

Zum Abrechnungsinhalt

(Preisstufe 1) 161,90 Euro
(Preisstufe 2) 155,40 Euro
(Preisstufe 3) 139,20 Euro
 (Preisstufe 4) 132,70 Euro


EBM 40825

Kostenpauschale für Peritonealdialyse bei Versicherten ab vollendetem 18. Lebensjahr


EBM 40826

Kostenpauschale für Peritonealdialyse bei Versicherten ab vollendetem 18. Lebensjahr am Wohnort


EBM 40827

Kostenpauschale für intermittierende Peritonealdialyse für Versicherte ab vollendetem 18. Lebensjahr am Wohnort


EBM 40828

Kostenpauschale für Dialyse ab dem vollendeten 18. Lebensjahr bei Ferien- oder berufsbedingtem Aufenthalt



EBM 40829

Zuschlag zu der Kostenpauschale 40823 oder 40825 bei Versicherten ab vollendetem 59. bis vollendetem 69. Lebensjahr


EBM 40830

Zuschlag zu der Kostenpauschale 40824, 40826 und 40827 bei Versicherten ab vollendetem 59. bis vollendetem 69. Lebensjahr


EBM 40831

Zuschlag zu der Kostenpauschale 40823 oder 40825 bei Versicherten ab vollendetem 69. bis vollendetem 79. Lebensjahr


EBM 40832

Zuschlag zu der Kostenpauschale 40824, 40826 und 40827 bei Versicherten ab vollendetem 69. bis vollendetem 79. Lebensjahr


EBM 40833

Zuschlag zu der Kostenpauschale 40823 oder 40825 bei Versicherten ab vollendetem 79. Lebensjahr


EBM 40834

Zuschlag zu der Kostenpauschale 40824, 40826 und 40827 bei Versicherten ab vollendetem 79. Lebensjahr


EBM 40836

Zuschlag zu der Kostenpauschale 40816, 40823 oder 40825 für die Infektionsdialyse


EBM 40836

Zuschlag zu der Kostenpauschale 40815, 40817, 40818, 40819, 40824, 40826 bis 40828 für die Infektionsdialyse


EBM 40837

Zuschlag zu der Kostenpauschale 40816 oder 40825 für die intermittierende Peritonealdialyse


EBM 40838

Zuschlag zur Kostenpauschale 40817, 40819, 40827 oder 40828 für die intermittierende Peritonealdialyse


Quelle: Kassenärztliche Bundesvereinigung Berlin, Stand 2022/3, erstellt am 12.09.2022

Kompletter EBM Abrehnung www.diogo.one/ebm

13.3.6 Gebührenordnungspositionen der Nephrologie und Dialyse

EBM 13600

  • Kontinuierliche Betreuung eines chronisch niereninsuffizienten Patienten mit einer glomerulären Filtrationsrate unter 40
  • Kontinuierliche Betreuung eines chronisch niereninsuffizienten Patienten mit nephrotischem Syndrom,
  • Aufklärung über ein Dialyse- und/oder Transplantationsprogramm,

 

Zum Abrechnungsinhalt

23,77 € einmal im Behandlungsfall


EBM 13602

Bestimmung der Blutgase und des Säure-Basen-Status - einmal im Behandlungsfall

Zum Abrechnungsinhalt

34,02 €

9,46 € im Zentrum


EBM 13610

Zusatzpauschale ärztliche Betreuung (Visite am Bett) bei Hämodialyse als Zentrums- bzw. Praxishämodialyse, Heimdialyse oder zentralisierter Heimdialyse,

Zum Abrechnungsinhalt

16,79 € je Dialysetag


Kassenärztliche Bundesvereinigung Berlin, Stand 2022/3, erstellt am 12.09.2022

Abrechnung Dialysebehandlung Krankenhaus

Kode: 8-855.3

ZE02

Hämodiafiltration,
intermittierend

164,90 € pro Dialyse


Grafiken und Tabellen

Verteilung Dialysepatienten

Verteilung Dialyseanbieter privat/industriell

Ausgaben für Dialyse: Entwicklung 2017 - 2021

Ausgaben für Dialyse: Entwicklung 2017 - 2021
Ausgaben für Dialyse: Entwicklung 2017 - 2021

Dialyseplätze in - KH und Praxen

Entwicklung industrieller Anbieter seit 2012

2021 - 169

Ausgaben für Dialyse: 2021 und 2022 im Vergleich

Ausgaben für Dialyse: 2021 und 2022 im Vergleich
Ausgaben für Dialyse: 2021 und 2022 im Vergleich

Dialyseeinrichtungen und Dialyseplätze in Krankenhäusern

Gehaltstarifvertrag für Medizinische Fachangestellte/Arzthelferinnen

Die AAA ist die Tarifpartei der ärztlichen Arbeitgeber, eine reine Arbeitgebergemeinschaft; ihre Mitglieder sind ausschließlich niedergelassene Ärzte, die auch gleichzeitig Arzthelferinnen/Medizinische Fachangestellte beschäftigen.

Gehaltsspanne: Nephrologe/-in in Deutschland

Gehaltsspanne: Fachkrankenschwester Dialyse und Nephrologie